Sie sind hier: Startseite » Poolsauger mit Akku sind praktisch bei der Poolreinigung

Poolsauger mit Akku sind praktisch bei der Poolreinigung

Poolsauger mit Akku

Wenn es darum geht einen Poolsauger mit Akku zu kaufen, dann sind besonders die Modelle von Intex und Catfish sehr zu empfehlen. Doch was ist ein Akku Poolsauger genau und lässt sich mit diesem neben dem Pool auch ein Whirlpool reinigen?

Ein Poolsauger mit Akku kann sowohl in einem Whirlpool als auch in einem Pool für die Reinigung eingesetzt werden. Für ein großes Becken sollte ein elektrischer Poolsauger mit mindestens 10 Watt gekauft werden und für den Einsatz in einem Whirlpool reichen die batteriebetriebenen Poolsauger aus.

Der Akku-Poolsauger kann schnell ohne großen Aufwand direkt in den Betrieb genommen werden und saugt dabei zuverlässig kleine und grobe Schmutzpartikel ein. Wie zuverlässig diese sind erfahren Sie in diesem Artikel.

Was ist ein Akku-Poolsauger?

Was ist ein Akku-Poolsauger?

Wie der Name es schon verrät, ist der Akku Poolsauger ein Sauger, der speziell für den Einsatz unter Wasser konzipiert wurde und mit einem Akku betrieben wird.

Mit so einem Akku-Poolsauger saugen Sie z.B. Ihren Pool frei von Schmutz, welcher durch Badegäste oder Unwetter in das Becken getragen wird. Natürlich können Sie mit einem Akku Poolsauger auch ein kleines Aufstellbecken oder einen Whirlpool effektiv reinigen.

Das Besondere an einem Poolsauger mit Akku ist, dass kein Verlängerungskabel benötigt wird. Sie müssen das Gerät lediglich vorher aufladen, um es effektiv nutzen zu können.

Durch die starke Saugleistung des Poolsaugers werden Sand, Erde, Laub, Haare, Insekten und ähnlicher Schmutz einfach aus dem Poolwasser entfernt ohne das komplette Becken entleeren zu müssen.

So sparen Sie sich nicht nur unendlich viel Zeit und Aufwand, sondern auch Kosten und schonen dabei die Umwelt.

Aber Achtung! Nicht jeder Akku Poolsauger ist gleich. Diese unterscheiden sich vor allem in der Akku-Kapazität und in dem Volumen des integrierten Filterkorbes. Deswegen sollte der Akku Poolsauger entsprechend der Poolgröße ausgewählt werden.

Sie tun sich keinen Gefallen, wenn Sie mit einem kleinen batteriebetriebenen Poolsauger versuchen ein großes Schwimmbecken zu reinigen.

Grundsätzlich gilt: Je größer das Poolbecken ist, desto größer sollte die Akku-Kapazität und der Filterkorb sein.

Der Grund dafür ist, dass Sie die kleinen Akku Poolsauger nur sehr wenig Schmutz aufsaugen können und der Filterkorb schnell voll wird – dies führt zu Unterbrechungen und verzögert die Reinigungsarbeiten.

Auf unserer Seite können Sie mehr über den akkubetriebenen Poolsauger lesen. Folgen Sie dazu ganz einfach dem Hyperlink.

In diesem Video sehen Sie wie der Poolwonder V2 Akku Poolsauger den Schmutz vom Boden aufsaugt und im Filterkorb verwahrt.

In diesem Video können Sie sehr gut erkennen wie stark die Saugleistung ist und das Sie beruhigt einen akkubetriebenen für die Poolreinigung kaufen können um grobe Verunreinigungen aus dem Becken zu entfernen.

Unterschiede zwischen einem Akku Poolsauger und einem hydraulischen Poolsauger

Oben haben wir bereits erwähnt, dass Sie bei einem Akku-Poolsauger getrost auf eine verbaute Filteranlage in Ihrem Pool verzichten können. Hier sind noch einmal die wesentlichen Unterschiede aufgelistet:

  • Der elektrische Poolsauger wird durch einen integrierten Akku betrieben.
  • Vor der Poolreinigung mit dem Akku Poolsauger ist eine Aufladen nötig.
  • Akku Poolsauger sind flexibel und es ist kein Anschluss an den Poolfilter notwendig.
  • Einfache Bedienung wie beim Staubsauger, nur eben unter Wasser.
  • Kein Einsatz von Verlängerungskabeln oder Schläuchen.
  • Ein Akku Poolsauger läuft nicht automatisch und muss per Hand bedient werden.
  • Gezieltes saugen gegenüber einem halbautomatischen Poolsauger.
  • Kann auch für den Whirlpool und Planschbecken eingesetzt werden.
  • Akku Poolsauger sind günstiger als ein hydraulischer Poolsauger oder Poolroboter.

Kann der Akku Poolsauger feinen Sand und anderen Schmutz aufsaugen?

Mit einem Akku Poolsauger Sand aufsaugen

Sand und Erde sind die häufigsten Verschmutzungen die sich in einem Pool oder in einem Whirlpool am Boden ansammeln. Mit einer Filteranlage kann dieser Schmutz kaum vom Boden entfernt werden und da stellt sich die Frage ob ein Akku Poolsauger dazu in der Lage ist.

Ja. Mit einem Akku Poolsauger kann feiner und grober Sand, aber auch andere Verschmutzungen wie Gras, Laub und Insekten vom Pool Boden oder aus dem Whirlpool ganz einfach aufgesaugt werden. Zu diesem Zweck ist der Poolwonder V2 oder der Intex Akku Poolsauger sehr gut geeignet.

In unserem Blog finden Sie zu den empfohlenen Poolsauger jeweils einen eigenen Erfahrungsbericht. Über die Menüleiste gelangen Sie zu unserem Blog.

Im Grunde kann jeglicher Schmutz mit einem Akku Poolsauger aufgesaugt werden.

Schwierig wird es nur bei der Reinigung von Algenablagerungen, die vorher mit einer Bürste gelöst werden müssen. Ebenso kann der Akku Poolsauger kein Flockungsmittel aus dem Wasser saugen, da dieses zu fein für den Filter ist – dies vermag aber auch kein anderer Poolreiniger.

Besonders praktisch ist der elektrische Poolsauger, wenn sich der Dreck an schwierigen Stellen wie etwa der Pooltreppe oder um kleine Pool Inseln angesammelt hat. Durch den mobilen Einsatz ist dieser Sand und jeglicher andere Schmutz schnell aufgesaugt.

Manche Akku Poolsauger neigen dazu den Sand oder Pollen bei der Poolreinigung aufzuwirbeln. Deswegen empfehlen wir bei der Poolreinigung immer langsame Bewegungen damit der Schmutz besser aufgesaugt wird.

Einen Akku-Poolsauger kaufen

Poolsauger mit Akku kaufen

Noch vor gerade einmal zwei Jahren war der Markt im Bereich Akku-Poolsauger in den Kinderschuhen. Der gesellschaftliche Wunsch nach Poolreinigung Geräten die Mithilfe eines Akkus betrieben werden, nahm deutlich zu und die Markenhersteller reagierten darauf.

Die Folge davon ist ein reich gefüllter Markt mit guten und unbrauchbaren Akku-Poolsauger. Da haben es die Poolbesitzer nicht gerade einfach das richtige Modell zu finden.

In unserem Akku-Poolsauger Test finden Sie die Top-Modelle hierarchisch aufgelistet, um so das passende Gerät für Ihre individuellen Bedürfnisse zu finden.

Bevor Sie Ihre Bestellung tätigen, empfehlen wir Ihnen unbedingt einen Blick auf unseren Akku-Poolsauger Test zu werfen und die einzelnen Testberichte durchzulesen.

Und wo kann man einen Akku Poolsauger kaufen?

  • Obi Baumarkt: Hier haben Sie eine Auswahl an kleinen Akku Poolsauger.
  • Hornbach: Führen viele kleine und große Akku Poolsauger – kosten im Durchschnitt aber etwas mehr als in anderen Läden.
  • Poolsana: Ein online Shop für Poolzubehör der u.a. auch akkubetriebene Poolsauger anbietet.
  • Ebay: Hier können Sie sich neben Neuprodukten auch nach gebrauchten Akku Poolsauger umschauen.
  • Amazon: Beliebter Shop mit der Möglichkeit ein Gerät einfach zurückzugeben oder umzutauschen.

Mit einem Akku-Poolsauger begehen Sie als Poolbesitzer keinen Fehlkauf und Sie werden sehen, wie einfach sich der Schmutz mit so einem Poolsauger aus dem Wasser saugen lässt.

Die Poolreinigung erfolgt schnell und alles, was Sie nach der Poolreinigung noch tun müssen ist den Filter zu entleeren und Ihr Bad zu genießen. Aus diesem Grund empfehlen wir uneingeschränkt den Kauf eines Akku-Poolsauger.

Doch eignet sich der akkubetriebene Poolsauger für Sie wirklich oder sollten Sie lieber zu einem anderen Poolreiniger greifen? Im nächsten Kapitel gehen wir auf diese Frage näher ein.

Extra Tipp: Wenn Sie schon einige unserer Artikel gelesen haben, dann werden Sie sicher festgestellt haben, dass wir Ihnen den Online-Kauf wie z.B. bei Amazon empfehlen. Damit profitieren Sie als Privatkunde vom Online-Umtauschrecht und können so das Gerät ohne bedenken vorher einmal ausgiebig testen.

Für wen eignet sich ein Poolsauger mit Akku?

Stellen Sie sich einmal vor Sie laden ein paar Freunde zu sich ein um gemeinsam in Ihrem Whirlpool zu entspannen. Sie wollen einsteigen doch dann bemerken Sie erst das Sand, Erde und anderer nicht zu identifizierender Schmutz am Boden Ihres Whirlpools vom gestrigen Abend zu sehen ist.

Es ist durchaus verständlich, dass ein Bad in einem verschmutzten Pool nicht gerade viel Freude mit sich bringt.

Der Badespaß ist damit nicht gelaufen, denn ein Poolsauger mit Akku kann eine wahre Erleichterung bei der Reinigung eines Whirlpools oder Schwimmbeckens sein. Sie müssen nicht ewig Zeit für die Reinigung verwenden um wieder ein sauberes Wasser zu haben.

Wir empfehlen den Einsatz eines Akku-Poolsaugers jedem Poolbesitzer, der gerne sein kleines Poolbecken sauber hält und sich nicht davor scheut etwas Muskelkraft einzusetzen.

Aber auch kleine Planschbecken und Whirlpools können mit einem Akku-Poolsauger gereinigt werden. Hierzu bedarf es keiner teuren Sandfilteranlage, denn der integrierte Akku ermöglicht einen unabhängigen Betrieb.

Auch für große Becken ist ein Akku-Poolsauger neben dem Einsatz eines Poolroboter sehr sinnvoll. Mit diesem saugen Sie schnell kleine Verschmutzungen auf und müssen nicht gleich einen schweren Poolroboter einsetzen.

Falls Sie sich nun fragen, ob der elektrische Poolroboter für Sie vielleicht die bessere Wahl ist und vor dem elektrischen Poolsauger vorgezogen werden sollten, dann empfehlen wir Ihnen unseren ausführlichen Artikel über den Vergleich zwischen einem Poolsauger und einem Poolroboter.

Fassen wir zusammen: Der Akku Poolsauger eignet sich für große Pools, aber auch für kleine Aufstellbecken. Nebenbei ist der elektrische Poolsauger unser Favorit, wenn es darum geht einen Whirlpool zu reinigen.

1 Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Der Kauf eines akkubetriebenem Poolsauger war für uns eine gute Entscheidung. Wir sind positiv überrascht wie schnell und einfach die Reinigung erfolgt, so das unser Poolroboter seltener zum Einsatz kommen muss.

Über uns

Über die Jahre haben wir sehr viele Möglichkeiten ausprobiert einen Pool zu reinigen und dabei wertvolles Wissen angesammelt. Auf dieser Seiten teilen wir alles was funktioniert und was nicht.

Empfohlener Poolroboter

Wenn Sie auf den Link klicken und einen Kauf tätigen, erhalten wir eine kleine Provision von Amazon ohne zusätzliche Kosten für Sie - Aktualisiert am 30.11.2020