Sie sind hier: Startseite » Akku Poolroboter für die Poolreinigung einsetzen?

Akku Poolroboter für die Poolreinigung einsetzen?

Akku Poolroboter für die Poolreinigung

Die Nachfrage nach Staubsaugrobotern, Mähroboter etc. steigt immer weiter und so ist der Bedarf nach einem praktischen Akku Poolroboter hoch.

Ein Akku Poolroboter ist ein Reinigungsroboter für den Pool und wird durch einen integrierten Akku angetrieben. Dabei scannt der Roboter das Poolbecken und startet eine vollautomatische Reinigung des Poolbodens und der Poolwände.

Zahlreiche Leser haben uns schon angeschrieben, ob wir denn einen guten Poolroboter mit Akku kennen und ob wir einen empfehlen könnten. Zum damaligen Stand im Jahre 2017 gab es auf dem deutschen Markt noch keine Akku Poolroboter im Angebot.

Nun haben sich die Zeiten geändert und die akkubetriebenen Roboter sind auch unter Wasser auf dem Vormarsch. Hier finden Sie u.a. einen kleinen Vergleich der zwei Poolroboter die wir Ihnen empfehlen können.

Akku Poolroboter Vergleich

KAUFTIPP
Steinbach Poolrunner Battery+, für Pools bis 80 m²...
Bestway – Thetys Elektrischer Poolroboter, autonom, mit Akku,...
Model
Steinbach Poolroboter
Bestway Thetys
Bewertung
5 out of 5 stars
4.5 out of 5 stars
Preis
404,57 EUR
Preis nicht verfügbar
Beckengröße
bis 80 m³
bis 50 m³
Akku Betrieb
Ladezeit
ca. 6 - 7 Std.
ca. 3 - 4 Std.
Akku-Typ
Lithium-Ionen
Lithium-Ionen
Bodenreinigung
Wandreinigung
KAUFTIPP
Steinbach Poolrunner Battery+, für Pools bis 80 m²...
Model
Steinbach Poolroboter
Bewertung
5 out of 5 stars
Preis
404,57 EUR
Beckengröße
bis 80 m³
Akku Betrieb
Ladezeit
ca. 6 - 7 Std.
Akku-Typ
Lithium-Ionen
Bodenreinigung
Wandreinigung
Online Kaufen
Bestway – Thetys Elektrischer Poolroboter, autonom, mit Akku,...
Model
Bestway Thetys
Bewertung
4.5 out of 5 stars
Preis
Preis nicht verfügbar
Beckengröße
bis 50 m³
Akku Betrieb
Ladezeit
ca. 3 - 4 Std.
Akku-Typ
Lithium-Ionen
Bodenreinigung
Wandreinigung
Online Kaufen

Letzte Aktualisierung am 2.07.2020 / Affiliate Links / Bilder von Amazon.de

Info: Auf dieser Seite finden Sie unseren aktuellen Poolroboter Vergleich.

Eine Idee – Akku Poolroboter

Poolroboter mit Akku

Leider gibt es zur Zeit auf dem Markt noch keinen uns bekannten Akku Poolroboter – Stand 24.06.2017. Aktuelle Reinigungsroboter für den Pool sichern ihre Stromversorgung aus der Steckdose.

Ganz anders sieht die Sache bei einem Poolsauger aus, denn da sind schon einige Poolsauger mit Akku erhältlich.

Da sich einige Poolbesitzer dafür interessieren, dachten wir uns, dass wir einen Artikel verfassen und eventuell so die Hersteller für Poolzubehör motivieren könnten ein solches Produkt in naher Zukunft zu entwickeln und auf den Markt auch tatsächlich zu bringen.

Sie als Anwender können auch einen Beitrag dazu leisten indem Sie ein Kommentar unter diesem Artikel hinterlassen und so die Nachfrage signalisieren.

Betreiben Sie evtl. auch selber einen Blog?

Dann schreiben Sie einen eigenen Artikel über Akku Poolroboter und verweisen Sie sehr gerne auf unseren Artikel. Alternativ teilen Sie den Artikel einfach auf Ihren sozialen Medien und in anderen Foren.

Was macht ein Poolroboter?

Poolroboter sind praktische Reinigungshilfen für den Pool. Sie schrubben, je nach Modell, den Boden und die Poolwände frei von Algen und anderen Ablagerungen. Ebenso saugen Sie Fremdstoffe wie z.B. Sand, Erde, Gras, Laub und Haare ein.

Sie sparen dem Anwender viel Zeit, welche beim reinigen vom Pool verloren gehen würde. Unterscheiden tun sich die zahlreichen Poolroboter im Grunde von der Leistung, Form und in der installierten Software.

Zu beachten ist das nicht jeder Poolroboter in den selbigen Pool die gleiche Arbeit verrichten würde, denn die Poolgröße und Poolform spielt dabei auch eine entscheidende Rolle.

Wieso wäre ein Akku Poolroboter so praktisch?

Der Poolroboter unterscheidet sich zum klassischen Poolsauger daher, dass er seine Arbeit nur mit elektrischer Energie direkt aus der Steckdose verrichten kann.

So praktisch ein standardmäßiger Poolroboter auch ist, so kann es auch manchmal nerven ein langes Kabel durch das Haus und den Garten zu legen.

Das Kabel würde also wegfallen und so eventuell auch extra Kosten für eine benötigte Kabelverlängerung.

Der Benutzer hätte die Möglichkeit mit einem Akku Poolroboter kleinere Reinigungsarbeiten schnell und effizient durchführen zu lassen, ohne vorher große Vorbereitungen tätigen zu müssen – Dies würde extra Zeit sparen.

Ebenso positiv wäre das noch kleinere Risiko eines Kurzschlusses und die Gefahren die daraus resultieren. Ein Baden sollten sie während der Reinigungsarbeit eines Poolroboters zwingend vermeiden, sofern der Hersteller nicht eine 100 Prozentige Sicherheit gewährleistet.

Was sollte ein akkubetriebener Poolroboter können?

Ganz entscheidend wäre bei einem möglichen Akku Poolroboter das Akku-Durchhaltevermögen. Wenn man bedenkt das eine Poolreinigung mit einem Poolroboter ca. 1-3 Stunden andauern kann (abhängig von der Poolgröße), dann wäre es praktisch das mindestens ein kompletter Reinigungszyklus durchgeführt wird.

Die Entwicklung der Akkus ist mittlerweile sehr fortgeschritten und Autobauer wie z.B. Tesla bauen hochwertige Akkus in ihre Automobile ein.

Auch in einem Poolroboter sollte also ein hochwertiger Akku verbaut werden der schnell geladen werden kann und zugleich einiges an Leistung mit sich bringt.

Was für viele Interessenten sicherlich auch zur Kaufentscheidung beitragen würde, wäre ein nicht all zu hoher Preis. Der Preisunterschied eines Akku Poolroboter zum herkömmlichem Poolroboter dürfte sich nicht stark unterscheiden und sollte als zusätzlicher Anreiz dienen.

Ihre Vorschläge für Akku-Poolroboter sind gefragt

Liebe Leserinnen und Leser, Ihre Vorschläge sind nun gefragt.

Haben Sie bestimmte Vorstellungen und Wünsche, was ein Akku Poolroboter können sollte? Oder wie stehen Sie allgemein hinter der Idee eines akkubetriebenem Poolroboter?

Lassen Sie es uns und die anderen Leser wissen und posten Sie einen Kommentar unter diesem Artikel.

Die besten Vorschläge und Ideen werden wir in diesem Artikel ergänzen.

9 Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Wir haben einen guten Poolroboter und sind zufrieden, da wir selber nicht viel mehr machen müssen als den Sauger in den Pool zu setzen.

    Es wäre schon praktischer einen Akku Poolroboter zu haben bei dem ich nicht ständig das Kabel legen und Gegenstände entfernen müsste.

  • Die Idee gefällt mir sehr gut, vor allem da sich in den letzten paar Jahren schleppend etwas in diesem Bereich verändert hat. Habe hier schon in dem Artikel vom MX8 gesehen das sich u.a. das Team von Zodiac die Nutzeranfragen durchliest und darauf antwortet :) Somit bestehen gute Chancen, wenn jeder einfach seine Ideen als Kommentar hinterlässt, dass diese auch realisiert werden.
    Grundsätzlich würde ich mich auch positiv für einen Akku Poolroboter aussprechen, falls mein aktueller den Geist aufgeben sollte, dann würde ich diese ausprobieren wollen.

  • Stand 24.06.2017 gibt es keinen Akku Betriebenen Poolroboter??
    Das ist seltsam, denn ich habe mir letztes Jahr schon den aus Italien stammenden NEMH2O angesehen der sehr interessant ist
    Aber leider auch sehr teuer, 4200€ in Deutschland.
    In Österreich ist er etwas günstiger. Kann hier keinen Link einfügen, einfach NEMH2o in Google eingeben.

    • Dieser Poolroboter sieht sehr interessant aus und es freut uns zu sehen, dass ein Unternehmen diesen Schritt in Richtung Akku Poolroboter gewagt hat. Der Preis ist mit 4200€ ein wenig hoch, aber hier dürfen wir in Zukunft sicher bessere Preise erwarten. Soweit uns bekannt, hat Dolphin auch einen ersten Poolroboter mit Akkuantrieb herausgebracht und zwar den Dolphin Supreme LIBerty – dieser ist mit 3200€ etwas günstiger.

  • Hallo, der Dolphin kostet Listenpreis ca.2900.- und den gibt’s schon mindestens seit 2014.
    Wir haben so einen und haben den Akku schon austauschen müssen (900€) und jetzt ist das Ladegerät defekt.
    Was hier im Forum gesucht wird ist die eierlegende Wollmilchsau. Einen guten und noch dazu billigen Akkuroboter denke ich wird man wohl so schnell nicht finden.
    Alle die sich nur das Kabellegen einsparen wollen für die ist das eine sehr teure Angelegenheit.
    Für alle wie z.B. für uns, die Beckeneinbauten usw. haben bei denen sich das Kabel verheddern kann sind dann auf die durchaus teure Akkulösung angewiesen.
    Gruss Stefan

    • Hallo Stefan.

      Vielen lieben Dank für deinen tollen Beitrag. Interessant zu hören wie teuer der Austauschakku gekostet hat. Aber so wie bei allen guten Dingen, die am Anfang viel kosten, wird man den Wert mit der Zeit immer besser schätzen. Mehr Anbieter werden sich auf den Markt trauen und das wird früher oder später die Preise senken.

      Wir haben aus erster Hand erfahren, dass große Anbieter immer weiter in Akku-Betriebene Geräte investieren und diese weiter am kommen sind – dann kostet ein neuer Akku hoffentlich nicht so viel wie ein neuer Poolroboter ;)

  • Hoffentlich wachen die Hersteller endlich auf, was bisher geboten wird an Poolrobotern ist alles graue Steinzeit!! Schwer, teuer, umständlich, kinderfeindlich, endlose Kabel und Baden verboten bei Betrieb! Die Schlauchsauger sind ähnlich unpraktisch. Akkuroboter gibts als Rasenmäher, Staubsauger, Fensterputzer etc. etc. Wasserdichtheit sollte für einen High-Tech Hersteller doch kein Problem sein! Es gibt hunderte Boote, Taucherantriebe etc. mit guten Akkus und wasserdicht! Aufwachen, Kunde möchte kaufen!!!

      • Hallo Herr Oswald und Herr Lange.

        Wir haben den Artikel genau aus dieser Problematik verfasst, noch lange bevor Akku Poolroboter auf dem deutschen Markt erhältlich waren.

        Mittlerweile sind ein paar Jahre vergangen und die Hersteller haben ein paar kleine akkubetriebene Poolroboter rausgebracht. Allerdings ist hier die Leistung noch nicht ganz so stark wie bei den „normalen“ Poolroboter. Uns ist aktuell kein Gerät bekannt, dass z.B. die Poolwände reinigen kann.

        Wir hoffen weiterhin das die Wünsche und die Kommentare unserer Leser erhört werden und in naher Zukunft noch leistungsstärkere Geräte mit Lithium-Ionen Batterien angeboten werden :)